Parkett für Generationen

Parkettböden lassen sich mehrmals renovieren und weisen im Wohnbereich eine Lebensdauer von bis zu 40 Jahren, bei grösseren Nutzschichtdicken oder qualitativ hochstehenden Produkten sogar bis zu 60 Jahren auf. Parkett erfordert also nicht alle 10 – 15 Jahre eine umweltbelastende Entsorgung sowie damit verbunden eine komplette Erneuerung des Fussbodenbelags. Am Ende der Lebensdauer eines Parketts ist im Wald wieder genügend Holz nachgewachsen für die Herstellung eines neuen Holzfussbodens.

Parkett ist echt

Parkettböden sind aktuell stark im Trend. Die Schweiz weist im europäischen Vergleich den drittgrössten pro Kopf Verbrauch von Parkett auf. Es ist daher nicht verwunderlich, dass praktisch alle auf dem Markt verfügbaren Bodenbeläge mit einer Parkett- oder Holzoptik angeboten werden. Echtes Holz weisen jedoch nur Parkett- oder Furnierböden auf. Alle anderen Beläge werden aus endlichen Ressourcen wie erdölbasierten Kunstoffen oder mineralischen Rohstoffen hergestellt. Die Ausnahme bilden Produkte, welche auf Basis von Holzwerkstoffen oder nachwachsendem Kork gefertigt wurden. Alle Nachahmerprodukte werden mit einer künstlich erzeugen Holzoptik versehen.
Von Parkett spricht man, sobald die Nutzschicht, also die oberste Schicht des Parketts, mindestens 2,5 Millimeter dick ist. Parkett ist somit renovier- und reparierbar und lässt sich dreidimensional strukturieren. Durch die Renovationsfähigkeit verfügt das Parkett über eine ausserordentlich lange Lebensdauer.

Parkett wächst nach

In Europa sind ca. 40 % der Bodenfläche mit Wäldern bedeckt, wobei jährlich ein geringer Zuwachs zu verzeichnen ist. Der Wald bietet einer Vielzahl von Arten einen Lebensraum, so ist dieser auch für uns Menschen ein Ort von grosser Bedeutung.
In diesem magischen Umfeld wächst der Rohstoff für Parkett. Holz ist einer der wenigen nachwachsenden Rohstoffe und kann somit nachhaltig genutzt werden. Aktuell wird in der Schweiz sowie auch in Europa weniger Holz geerntet als in den Wäldern nachwächst. Holz ist ein CO2-neutraler Baustoff und umweltschonend. Durch die Photosynthese entzieht der Baum der Luft Kohlenstoffdioxid, welches entscheidend zur Klimaveränderung beiträgt. Der Kohlenstoff wird anschliessend im Holz gespeichert und der lebensnotwendige Sauerstoff an die Umwelt abgegeben.
Bäume, deren Holz zur industriellen Weiterverarbeitung gebraucht wird, werden normalerweise in einem Alter von 70 – 150 Jahren geerntet. Dort, wo Bäume geerntet werden, entstehen Lichtungen, welche jungen Bäumen ein Wachstum ermöglichen. Im Schweizer Wald wächst in etwa jede Sekunde Holz für die Produktion von 10 m2 Parkett nach. Die nachhaltige Waldbewirtschaftung, wie sie in praktisch ganz Europa praktiziert wird, lässt die Waldfläche sowie das Holzvolumen nicht abnehmen. Wird das geerntete Holz weiterverarbeitet zu Parkett oder sonstigen Holzprodukten, lebt der Baum in Form von Baustoffen weiter. Ohne die Umwelt zu belasten wird bei den Nutzern damit eine wohlige und natürliche Raumatmosphäre generiert mit einem sinnvollen und nachwachsenden Rohstoff.

Bauwerk Monopark Komfort

Der leistungsfähige Kurzstab mit bis zu 50% besseren Trittschallwerten durch eine Korkunterlage.

Ihre Vorteile

› Geringe Aufbauhöhe von 10.8 mm

› Reduktion von Verlegeaufwand und -kosten

› Zu 100% wohngesundes Produkt aus natürlichen Rohstoffen

› 80% geringere Ausbauzeit

Der Bauwerk Monopark Komfort ist bei uns erhältlich.

Schmutzschleusen Herbstaktion

10% Rabatt auf alle Schmutzschleusen im Innen- und Aussenbereich bis Ende Februar.

Ein aufeinander abgestimmtes Schmutz- und Nässeaufnahme-System im Aussen- und Innenbereich des Gebäudeeingangs schützt Ihre Bodenbeläge am wirksamsten und auf längere Zeit. Ebenfalls wird die Sicherheit im gesamten Gebäude durch die verringerte Rutschgefahr verbessert.

Micodur von Naturo Kork

Micodur von Naturo Kork

Ist ein mineralischer Boden der neusten Generation für den Privat- und Objektbereich. Ob elegantes Holzdekor, authentisches Steindekor oder ein extravagantes Designdekor, lassen Sie sich inspirieren und wählen Sie Ihren Favoriten aus. Das Besondere an Micodur ist die gelungene Kombination einer vollkommen massstabilen mineralischen Trägerplatte, dies gepaart mit der optischen Gestaltungsvielfalt der neusten Digitaldrucktechnologie – macht Micodur zum idealen Bodenbelag in beinahe allen Bereichen.

Ihr Alleskönner für das anspruchsvolle Objekt und Gewerbe! Micodur weist beste Objekteigenschaften auf. Der Bodenbelag kann auf einer Fläche von bis zu 2000 m2 ohne Trennung verlegt werden (Gebäude-/Dilitations-fugen müssen übernommen werden). Der Belag extrem robust und für den hoch beanspruchten Gewerbebereich bestens geeignet. Micodur von Naturo Kork ist bei uns erhältlich wir beraten Sie gerne.

Patio

Durch nichts zu beeindrucken – Aber beeindruckend schön !
Patio, der puristisch moderne In- und Outdoorteppich von JAB Anstoetz macht sowohl im Aussenbereich als auch in Innenräumen eine ausgezeichnete Figur. Per Hand auf Ihr individuelles Wunschmass gefertigt, begeistert Patio mit den besten Eigenschaften eines hochwertigen Teppichs. Das strapazierfähige Gewebe aus recyceltem Kunststoff ist angenehm weich am Fuss und natürlich in der Ausstrahlung.
Ab sofort bei uns erhältlich.

Neue Öffnungszeiten

Wir haben ab Januar 2019 am Samstag neue Öffnungszeiten! Dienstag bis Freitag wie bisher.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag, nachmittags 14-17:30 Uhr

Samstag 09-12:00 Uhr

oder nach Vereinbarung